5344 Einbauschlaufe mit Schraubmuffe BAIO, PN 16


/web/wasser_leitungsbau/b/technische_zeichnungen/5344_z.jpg /web/wasser_leitungsbau/b/produktbilder/5344.jpg


  • Technische Informationen
 DNPNLL1TskgNPK-Nr.Verfügbarkeit
5344080000 80  16  550  175  85  275  13.300  235738  Ab Lager 
5344100000 100  16  580  190  90  280  14.500  235739  Ab Lager 
5344125000 125  16  615  215  90  290  19.600  235741  Ab Lager 
5344150000 150  16  615  215  95  285  24.000  235742  Ab Lager 
5344200000 200  16  695  225  100  350  39.600  235743  Ab Lager 
5344250000 250  16  730  215  105  380  62.000  235744  Ab Lager 
5344300000 300  16  750  220  110  395  69.500  235745  Ab Lager 

  • Anwendung
  • Zum nachträglichen Einbau von sämtlichen Steckmuffen-Armaturen und -Formstücken in bestehende Leitungen.

  • Verwendung
  • BAIO ist ein Baukasten-System. Sämtliche Spitzend-Armaturen und -Formstücke lassen sich schubsicher in den BAIO-Muffen stecken. Somit lassen sich selbst anspruchvollste Schieber-Kombinationen, bis DN 300, flanschlos herstellen. Die Einbauschlaufe ist für folgende Rohrarten geeignet:
  • Gussrohre
  • Mit Standard Tyton Dichtung 5390, Schubsicherung mit BAIO-Sit 5380 (aussenliegend demontierbar).
  • Ecopur-Gussrohre
  • Mit Standard Tyton Dichtung 5390, Schubsicherung mit BAIO-Sit 5380 (aussenliegend demontierbar).
  • Abwinkelbarkeit der BAIO Verbindung
  • DN 80 bis DN 150 3°
  • DN 200 bis DN 300 2°

  • Werkstoff
  • - Gehäuse EN-GJS-400 (GGG 40)
  • - Steckmuffen DIN 28603
  • - EWS-beschichtet nach RAL GSK bis 40°C
  • - Dichtungen EPDM, mit KTW-Zertifizierung