5330 Spitzend-/Steckmuffen-Reduktion BLS, PN 16


/web/wasser_leitungsbau/c/technische_zeichnungen/5330_z.jpg /web/wasser_leitungsbau/c/produktbilder/5330.jpg


  • Technische Informationen
 DN1DN2PNLtkgNPK-Nr.Verfügbarkeit
5330125100 125  100  16  330  135  11.200  236241  Ab Lager 
5330150100 150  100  16  340  135  13.900  236242  Ab Lager 
5330150125 150  125  16  360  143  16.300  236262  Ab Lager 
5330200100 200  100  16  365  135  16.400  236243  Ab Lager 
5330200125 200  125  16  360  143  18.200  236263  Ab Lager 
5330200150 200  150  16  365  150  22.250  236283  Ab Lager 
5330250200 250  200  16  385  160  33.000  236324  Ab Lager 
5330300200 300  200  16  415  160  41.000  236325  Ab Lager 
5330300250 300  250  16  400  165  47.000  236345  Ab Lager 

  • Anwendung
  • Spitzend-/Muffen-Reduktion mit Schweissraupe

  • Verwendung
  • Die BLS Muffe kann für Rohre mit Schweissraupen verwendet werden, welche mittels Riegel schubgesichert werden. Benützt man z.B. eine Tyton-Sit Dichtung, lässt sich das Formstück zudem problemlos auch für sämtliche Steckmuffen-Rohre verwenden. Die Ausführung der Armaturen ist in der bewährten E2-Schieber-Technologie.

  • Werkstoff
  • - Gehäuse EN-GJS-400 (GGG 40)
  • - EWS-beschichtet nach RAL GSK bis 40°C
  • - Dichtungen EPDM, mit KTW-Zertifizierung

  • Schubsicherung
  • Schubsicherungsriegel oder Klemmring für Rohrende ohne Schweissraupe
  • Schubsicherungen sind nicht im Lieferumfang enthalten.