5342 Einbauschlaufe mit Schraubmuffe BLS, PN 16


/web/wasser_leitungsbau/c/technische_zeichnungen/5342_z.jpg /web/wasser_leitungsbau/c/produktbilder/5342.jpg


  • Technische Informationen
 DNPNLL1TskgNPK-Nr.Verfügbarkeit
5342100000 100  16  640  195  90  350  15.800  225739  Ab Lager 
5342125000 125  16  685  220  90  370  21.000  225741  Ab Lager 
5342150000 150  16  700  220  95  380  26.200  225742  Ab Lager 
5342200000 200  16  760  245  100  410  41.000  225743  Ab Lager 

  • Anwendung
  • Zum nachträglichen Einbau von sämtlichen BLS-Armaturen in bestehende Leitungen aus Guss und Guss/FZM.

  • Verwendung
  • Die BLS Muffe kann für Rohre mit Schweissraupen verwendet werden, welche mittels Riegel schubgesichert werden. Benützt man z.B. eine Tyton-Sit Dichtung, lässt sich das Formstück zudem problemlos auch für sämtliche Steckmuffen-Rohre verwenden. Die Ausführung der Armaturen ist in der bewährten E2-Schieber-Technologie.

  • Werkstoff
  • - Gehäuse EN-GJS-400 (GGG 40)
  • - EWS-beschichtet nach RAL GSK bis 40°C
  • - Dichtungen EPDM, mit KTW-Zertifizierung

  • Schubsicherung
  • Schubsicherungsriegel (Nr. 5910) für Rohrende mit Schweissraupe
  • Schubsicherung für Schraubmuffe (Nr. 5800), siehe Kapitel A