2527 Hausanschluss-Schieber mit Innen- und Aussengewinde, PN 16, mit Erdungslasche


/web/wasser_leitungsbau/h/technische_zeichnungen/2527_z.jpg /web/wasser_leitungsbau/h/produktbilder/2527.jpg


  • Technische Informationen
 IGAGPNLL1HBohrungs-ø max.kgNPK-Nr.Verfügbarkeit
2527132000 1"  1 1/4"  16  155  90  165  24  2.400  Auf Anfrage 
2527140000 1 1/4"  2"  16  175  100  200  38  4.000  Auf Anfrage 
2527150000 1 1/2"  2"  16  175  100  200  38  4.000  Auf Anfrage 
2527163000 2"  2"  16  180  100  220  40  4.800  Auf Anfrage 

  • Anwendung
  • Geeignet für das Auftauen gefrorener Hauszuleitungen aus Stahl

  • Verwendung
  • Hawle bietet weltweit das variantenreichste Hausanschluss-Programm für Gas und Wasser.
  • Weichkeil-Schieber 3/4-2"
  • Gleiche robuste, wartungsfreie Konstruktion wie bei den Hauptleitungs-Schiebern.
  • Hausanschlussschieber Typ 2491 mit integrierter selbsttätiger Entleerung lieferbar.
  • Viele Abgangsvarianten mit Hawle-Steckfittingen (siehe Kapitel K).
  • ZAK-Technik: Gewindeloses Hausanschlusssystem. Für eine korrosionsfreie und schnelle Verbindung.

  • Eigenschaften
  • Innengewinde mit Schutzring gegen Korrosion und/oder Inkrustation der Verbindung

  • Werkstoff
  • - Druckstufe PN 16
  • - Gehäuse EN-GJS-400 (GGG 40) (Standard)
  • - EWS-beschichtet nach RAL GSK bis 40°C
  • - Dichtungen EPDM, mit KTW-Zertifizierung

  • Achtung
  • Konventionelle Abdichtung trotz Schutzring notwendig!

  • Anmerkung
  • Erdungslasche, Nachrüstset (Nr. 7827)