8010 HAWLE-VARIO kurz, 0° bis 10°, PN 16


/web/wasser_anlagenbau/a/technische_zeichnungen/8010_z.jpg /web/wasser_anlagenbau/a/produktbilder/8010.jpg


  • Technische Informationen
 DNPNLABCkgNPK-Nr.Verfügbarkeit
8010V00050 50  16  150-207  285  130  87  8.900  Ab Lager 
8010V00080 80  16  150-214  285  147  107  12.900  Ab Lager 
8010V00100 100  16  150-216  285  157  117  14.800  Ab Lager 
8010V00150 150  16  175-250  330  190  190  25.400  Ab Lager 
8010V00200 200  10  195-292  360  229  229  40.300  Ab Lager 
8010V00201 200  16  195-292  360  229  229  40.300  Ab Lager 

  • Anwendung
  • Zum Ausgleichen von Längendifferenzen, verdrehten oder abgewinkelten Flanschen bis 10°
  • Als Ein-/Ausbaustück einsetzbar
  • Lieferbar in kurzer Version (Nr. 8010) oder langer Version (Nr. 8011)

  • Verwendung
  • Die Hawle Flansch-Armaturen sind für den Einsatz in Reservoiren, Schieberschächten sowie Industrieanlagen konzipiert. Bei engen Platzverhältnissen bietet Hawle eine Reihe exklusiver Problemlösungen an: z.B. Reduzier-Schieber, Combi-T etc. Nebst Norm-Formstücken fertigt Hawle auch individuelle Formteile nach Ihren Wünschen an (siehe auch Kapitel D Schweissteile, Beschichtungen).
  • Flanschen bemessen nach EN 1092-2 (DIN 28605)
  • Druckstufen Standard

  • Werkstoff
  • - Gehäuse EN-GJS-400 (GGG 40) (Standard)
  • - EWS-beschichtet nach RAL GSK bis 40°C
  • - O-Ring Dichtungen:EPDM

  • Schubsicherung
  • Mit Schubsicherungsset (Gewindestangen, Kugelscheiben, Kugelpfannen und Muttern aus INOX A2) kann das HAWLE-VARIO in der eingebauten Position fixiert werden.