1090 Blende für Flanscheinbau, Typ B


/web/wasser_anlagenbau/e/technische_zeichnungen/1090_z.jpg /web/wasser_anlagenbau/e/produktbilder/1090.jpg


  • Technische Informationen
 DNPNbdhkgNPK-Nr.Verfügbarkeit
1090040500 40  16  18  90  102.5  0.837  Montagezeit 
1090050500 50  16  18  105  110  1.114  Montagezeit 
1090065500 65  16  18  125  120  1.527  Montagezeit 
1090080500 80  16  18  140  128  1.827  Montagezeit 
1090100500 100  16  18  160  138.5  2.147  Montagezeit 
1090125500 125  16  23  190  154  3.734  Montagezeit 
1090150500 150  16  23  210  172.5  4.185  Montagezeit 
1090200500 200  10  23  265  204  6.145  Montagezeit 
1090200516 200  16  23  265  200  6.334  Montagezeit 

  • Anwendung
  • Anwendung im Trinkwasserbereich (andere Medien auf Anfrage)
  • Statisches Drosselelement für die Einstellung einer konstanten Durchflussmenge
  • Einsatz als Staudruckblende als Kavitationsschutz nach Ventilen
  • Nicht als Absperrarmatur einsetzbar

  • Funktionsweise
  • Die Blende wird zwischen den Flanschen eingebaut. Die Einstellung erfolgt gemäss Herstellerangaben. Der Vorteil dieser Blende ist die Verstellbarkeit im eingebauten Zustand.

  • Produkthinweis
  • Für die Dimensionierung der Blende bitten wir um folgende Angaben: gewünschte Durchflussmenge, notwendige Druckdifferenz oder beide Angaben.

  • Werkstoff
  • - Blende
  • - Grundplatte und Abdeckplatte: 1.4301
  • - Dichtungen: NBR

  • Einbau und Montage
  • Einbau zwischen den Flanschen und beidseitiger Dichtung.

  • Achtung
  • Für die Einstellung der Blende nur das Verstellwerkzeug (Nr. 1199000101) verwenden.

  • Zubehör
  • Verstellwerkzeug (Nr. 1199000100)

  • Vorteile
  • Verstellbarkeit im eingebauten Zustand
  • Wartungsfreie, nichtrostende Ausführung